Sichere Flachdachabdichtung mit praxisgerechtem Flüssigkunststoff nach Richtlinien der ÖNORM B3691

Flachdächer sind immer auch Funktionsflächen. Sie beherbergen u.a. dachseitige Installationen für innenliegende Räume oder für Fassadenreinigungsanlagen. Das A und O eines dichten Flachdaches ist die dauerhaft sichere Abdichtung einer Vielzahl von Details, unterschiedlicher Untergrundmaterialien und individueller Konstruktionslösungen. Für diesen Aufgabenbereich bietet das flüssig aufzutragende Wecryl Dachabdichtungssystem ein Höchstmaß an Sicherheit
und Wirtschaftlichkeit.


Wecryl Dachabdichtungssystem – die Abdichtung für den Profi-Verarbeiter

Das Wecryl Dachabdichtungssystem, auf Basis hochwertiger PMMA-Harze, ist speziell für langlebige Flachdachabdichtungen nicht genutzter Dächer geeignet. Seine flüssige Verarbeitung ermöglicht eine nahtlose Abdichtung, in die selbst die komplexesten Dachdurchbrüche dauerhaft dicht eingebunden werden können. Dazu ist es extrem witterungsbeständig, rissüberbrückend,  tieftemperaturflexibel und seine Oberfläche kann bei Bedarf farblich frei gestaltet werden.

 

Anwendungsbereiche

Für die Erstellung dauerhaft funktionsfähiger Abdichtung von nicht genutzten Flachdächern im Neubau und der Sanierung. Ob für Wohn-, Büro-, Industriegebäude oder Garagen, ist es immer dort von Vorteil, wo langlebige, sichere Abdichtungen gewünscht sind.

Es eignet sich ebenfalls für die schnelle und sichere Teilabdichtung aller Anschlüsse wie Lüfter, Lichtkuppeln und Gullys.


Hinweis: Für eine gute Bildschärfe chance quality(720p) im Player und Vollbild.


 

 

Eigenschaften und Vorteile

  • nahtlose Abdichtung mit Vliesarmierung
  • nahtlose Einbindung und sichere Abdichtung der komplexesten Anschlussformen aufgrund der flüssigen Verarbeitung
  • hochflexibel und rissüberbrückend auch bei extremen Frosttemperaturen
  • dauerhaft witterungsbeständig (temperatur-, UV-, hydrolysebeständig)
  • beständig gegen die meisten gängigen Säuren und Laugen
  • vollflächig haftend, keine Hinterläufigkeit
  • leichte und schnelle Verarbeitung
  • verarbeitbar auch bei Frosttemperaturen
  • anwendbar auf fast allen Untergründen
  • lösemittelfrei
  • europaweite Zulassung als Dachabdichtung mit CE-Kennzeichnung (ETA)
  • wurzelfest nach FLL
  • widerstandsfähig gegen Flugfeuer und strahlende Wärme nach DIN EN 13501-1, -5 mit der Klassifizierung BROOF(t1) und E